Wandertag 2018

HVV-Wandertag und Grillfest  - 10. Mai 2018

Traditionsgemäß wird an „Christi-Himmelfahrt“ seit vielen Jahren beim HVV mit einer Gruppe von Vereinsmitgliedern und deren Familien, Freunden und Gästen knappe zwei Stunden gewandert. So fanden sich auch in diesem Jahr - trotz  ungünstiger Wettervoraussagen und etwas bewölktem Himmel - immerhin 15 Wanderfreudige am  Treffpunkt  „Vereinshaus“ ein.

Um 9.30 Uhr startete die Gruppe in Richtung Breckenheimer Wald bis zum „Roten Rech“, wo eine kurze Erfrischungspause eingelegt wurde. Die von Heinz Bohrmann (2. Vorsitzender des HVV) geplante Route führte auf dem ausgeschilderten „Wildschwein-Weg“ über feste und wunderschöne Waldwege bis hinüber zum „ Dachskopf “. Während einer Rast kam eine rege Unterhaltung zustande. In lockeren Grüppchen, ging es dann heimwärts, zunächst bis zum Pfingstborngelände.

Eine Menge Gäste sowie auch die Wanderer hatten sich zur Mittagszeit in der Geflügelzuchtaanlage eingefunden, um dort - in großer Runde - ihr Mittagessen einzunehmen. Kühles Bier, erfrischender Apfelwein und auch verschiedene alkoholfreie Getränke fanden unter den entkräfteten Wanderern sogleich dankbare Abnehmer. Die Grillmeister hatten schon saftige Steaks und leckere Bratwürste vorbereitet, sodass keine langen Wartezeiten entstanden sind. 

Zu einem geselligen Nachmittag gehört auch Kaffee und Kuchen, das „süße Buffet“ war reichlich mit selbst gebackenen Torten und Kuchen bestückt und durfte ab 14.00 Uhr gestürmt werden. Bei der kühlen Witterung griffen viele Besucher freudig nach einer heißen Tasse Kaffee. Obwohl die Sonne die meiste Zeit hinter den Wolken versteckt war, kamen doch noch am Nachmittag einige neugierige Besucher auf ein Bier, eine Bratwurst vom Grill und natürlich auch auf ein Schwätzchen vorbei.  - RS